Ferien für Mithilfe für Kost & Logis für Einzelpersonen

Hallo liebe Ferien gegen Hand Freunde,
Ich und meine Tierfamilie (3 Schafe, 5 Alpakas, 1 Lama und 3 Hirtenhunde) leben in der Südschweiz im Tessin mitten in der von Biodiversität spriessenden Natur auf 870müM am Waldrand, vom Parkplatz aus 20 min. entfernt von Locarno.
Ebenfalls vom Parkplatz aus 20 min. zu Fuss, ist unser Rustico mit Terrassen und toller Aussicht, am Waldrand; siehe Bilder.
Meine Vision mit der ich schon ziemlich weit vorangeschritten bin ist, soweit wie möglich autark sein, "in, mit und von der Natur leben".
Ich brauche Hilfe im Garten, beim zäunen, Tiere versorgen und Landpflege. Unsere Tage sind unterschiedlich, mal gibt es mehr mal weniger zu tun, wann immer möglich nehme ich meine ganze Tierfamilie und wir wandern zusammen um saftige Gräser zu finden durch die wunderschöne wilde Natur hier im Verzascatal. Dabei werden sie von meinen beiden ausgebildeten Border Collies Billy und Sheriff mit mir geführt und von meiner Pyrenäen Berghündin beschützt.
Gerne würde ich ab und zu auch mal ein paar Tage weg, wenn es gerade weniger zu tun gibt, wenn ich jemanden finde der diese Tierfamilie und den Garten gut betreut. Ich stelle mir jemand vor, der die fit ist (Bergzone), Natur, Tiere und ein solches mit Natur verbundenes Leben liebt. Kost und Logie für ca. 1/2 Tag Mithilfe für mind. 3 Wochen, wenn es für beide passt auch länger. Ich suche eine Einzelperson, fremde Hunde geht leider nicht.
Ich ernähre mich vor allem biologisch, wenig Fleisch (wenn nur eigene Produktion und die von Freunden wo Tiere als Partner und nicht als Nutztiere behandelt werden), rauche nur am Abend gerne mal eine handgedrehte Zigi und trinke am Abend auch gerne mal beim Plaudern ein Glas Wein. Fanatismus und Extreme liegen mir fern, Freiheit, Leben und leben lassen dafür sehr nah, solange niemand eingeschränkt wird. Tausche mich gerne mit unkomplizierten Menschen aus. Falls du dich angesprochen fühlst und mindestens 3 Wochen Zeit mitbringst, melde dich bei mir per Mail mit einer kurzen Beschreibung über Dich und warum Du gerne ein paar Wochen bei uns leben möchtest.
Meine persönliche Mail: marika.neveri@gmail.com

Klicke auf die Bilder um mehr zu erfahren

Meine Tiere sind an Menschen gewöhnt und alle sind zutraulich! Was nicht geht ist ein fremder Hund. Meine sind in die Herde integriert führen (die beiden Border Collies Billy & Sheriff) und schützen (Pyrenäenberghündin Bambi) sie. Bald kommt ein junges Lama dazu, welches ebenfalls als Herdenschutz dient und bei Trekkings und Einkäufen hilft zu tragen!

Ich sehe meine Tier-Familie nicht als Nutztiere sondern als Partner! Sie werden bei mir nicht vermenschlicht und nicht denaturiert. Sie nähern sich aus ihrem Vertrauen und ihrer Neugier heraus und lassen sich auch mal berühren. Die Alpakas lieben die Trekkings, das befriedigt ihre Neugier, ihre nomadische Ader und die Lust auf frische neue Gräser. Manchmal bieten der weisse verträumte Flori und der übermütige Sole tolle Spiel- und Showeinlagen. Im Frühling, Sommer und Herbst hilft du mir beim Weidemanagement für die Tiere, Stallarbeiten, Tierpflege und Garten, und kommst mit mir eventuell auf die Alp, in den ruhigeren Wintermonaten (hier ist der Winter sehr mild und eher trocken und sonnig), bei Aufräumungs- und Vorbereitungsarbeiten, Stallmisten, Zäune reparieren und bei Interesse kannst du lernen die Wolle die ich selber von den Tieren schere, verarbeiten (waschen, karden, filzen, spinnen, stricken, Bettdecken und Kissen nähen). 

Marika; Hirtin, Trekking-Guide & Naturpädagogin, ich mag unkomplizierte und naturverbundene Menschen, die offen und interessiert auf neue Erfahrungen zugehen.

Für mehr Infos kontaktiere mich 0797907964